Wer bin ich

Meine Kindheit verbrachte ich im süddeutschen Raum, zwischen malerischen Häusern, in märchenhaften Landschaften – Lindau / Tübingen / Konstanz. Stets wurde ich von Büchern begleitet und die Märchen waren besonders gute Freunde.
Die Schulzeit ging zu Ende und die Märchen verschwanden. Ich ging nach München, auch eine Weile ins Ausland, wurde Buchhändlerin – Mutter – Hausfrau.

Viele Jahre später, die Töchter waren aus dem Haus, die Enkel trafen ein, standen plötzlich die Märchen wieder vor der Tür und baten darum, erzählt zu werden. Ich ließ sie herein und kam ihrem Wunsch nur zu gerne nach. Wann immer es ging, besuchte ich Seminare und lernte viel über die weite, wundervolle Welt der Märchen und die Kunst des Erzählens.

Seit einigen Jahren bin ich Mitglied der ‚Europäischen Märchengesellschaft’ (EMG) und gehöre auch ihrer Erzählergilde an. Außerdem war ich einige Jahre lang Vorsitzende des ‚Märchenforum Hamburg’.

Meiner Biografie entsprechend erzähle ich besonders gerne in Hamburg, im Münchner Raum und am Bodensee. Aber ich reise sehr gerne und überall macht mir das Erzählen Freude!

Hörprobe

Hörprobe "Der Eisenhans" (mp3, 2,2MB, 4:53 min)