Termine


Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w009f962/termine/show_news.php on line 70

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w009f962/termine/show_news.php on line 90

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w009f962/termine/inc/shows.inc.php on line 23

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w009f962/termine/inc/shows.inc.php on line 23
200 Jahre Märchen der Brüder Grimm
Sonntag, 21.10.12, 15.00 Uhr:
Das Hamburger Märchenforum feiert dieses Ereignis mit einer Erzählreihe im
Altonaer Museum, Museumstr. 23, Hamburg
Märchen vom Meer …..und anderen tiefen Wassern, erzählt von Susanne Coy, Octavia Kliemt und Elita Carstens
Erzählort: Kauffahrtei im Museum, Treffpunkt im Foyer
Museumseintritt. Die Erzählerinnen freuen sich über Spenden.



Vom Flötenspieler, der die Unsterblichen entzückte
Donnerstag, 23.08.12 um 18.00 Uhr
China Time 2012 Hamburg
Chinesische Märchen von wunderbaren Klängen, schönen Drachenprinzessinnen und unsagbaren Schätzen, erzählt von Susanne Coy und Birgit Ziermann
Ort: Reisebüro China Tours
Wandsbeker Allee 72, Hamburg
€ 6,-- / 4,--



Frauen in China – Chinesische Märchen und Frauenbilder in China
Dienstag, 21. August 2012, 18.30-21.00 Uhr
Chinesische Märchen, erzählt von Susanne Coy, Hamburg.Märchenforum e.V. und Beschreibungen von Frauenbildern in China von Martina Bölck, Autorin und Dozentin bieten ganz neue Perspektiven. Vorstellungen, wie Frauen sind / sein sollten, waren im Laufe der letzten hundert Jahre in China extremen Wandlungen unterworfen und prallen heute aufeinander.
Susanne Coy erzählt von eigenwilligen Drachentöchtern und der Strahlenperle. Bei dem Vortrag von Martina Bölck stellt sich die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen, die sich realen Frauen heute bieten. Diese spannende Begegnung von traditionellen Märchen und Beschreibungen gegenwärtiger Wirklichkeit findet im Interkulturellen Frauenwirtschaftszentrum Hamburg (lerche28.de) statt.

Interkulturelles Frauenwirtschaftszentrum - Geschäftsstelle von Unternehmer ohne Grenzen e.V. in Kooperation mit Hamburg.Märchenforum e.V. und Martina Bölck
Preis: 8,00 € | 6,00 (erm.), zahlbar an der Abendkasse
Ort: Interkulturelles Frauenwirtschaftszentrum, Lerchenstraße 28 a (3. OG), 22767 Hamburg
Anmeldung: eine Anmeldung ist aufgrund der Raumkapazität erforderlich
Ansprechpartnerinnen: Christine Laufert und Lioubov Kuchenbecker
Telefonnummer 040 – 320 330 77, E-Mail: info@lerche28.de



Von Nixen, Erdmänneken und goldenen Kugeln
Ein Abend mit den Brüdern Grimm und ihrer 200 Jahre alten Märchensammlung
Do.15.03.12 um 20.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Leselust
82205 Gilching, Am Bahnhof 6
http://www.buchhandlung-leselust.de



Der Becher aus Jaspis
Familienmärchen für Eltern/Großeltern mit Kindern ab 5 Jahren
Do. 09.02.12 von 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Gröbenzell
82194 Gröbenzell, Rathausstr. 1
Eine Veranstaltung der vhs
http://www.vhs-groebenzell.de



Sie gingen lange Wege, sie gingen kurze Wege
Märchenhafte Begegnungen aus den Ländern der Nomaden und aus aller Welt
4.Erzählfest im Museum für Völkerkunde
Hamburg, Rothenbaumchaussee 64
So. 29.01.12 von 11.00 – 18.00 Uhr
http://www.voelkerkundemuseum.com



Märchen vom Wünschen und Schenken
Sonntag, 11.12.11 um 15.00 Uhr bei
‚Wasmeiers Weihnachtsmarktl‘

Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee
Brunnbichl 5
81727 Schliersee



In der dritten Nacht aber kamen die Schicksalsfrauen an das Bett des Kindes
Sigrid Lohalm gibt eine Einführung zum Thema Schicksalsfrauen und Schicksalsglaube im Märchen.
Susanne Coy, Lieselotte Jürgensen und Octavia Kliemt erzählen die dazu passenden Märchen.

Samstag, 8.10.2011
Kulturhaus Eppendorf
Julius-Reincke-Stieg 13a
Hamburg
Tel.: 48 15 48



… und die Dämonen lachten
2. Märchennacht im Museum für Völkerkunde

Zwischen Masken, heiligen Kühen, Drachen und Rollenbildern erzählen Gerhard P. Bosche, Elita Carstens, Susanne Coy und Angelika Rischer Märchen von übernatürlichen Wesen aus dem fernen Osten.
Erzählabend für Erwachsene.

Samstag, 27.08.2011 von 20 – 24 Uhr
Museum für Völkerkunde
Rothenbaumchaussee 64
Hamburg